Programmupdate

aktuelle Version II/2022 
mit Impfkalender 2022
inklusive aktuellen Reise-, Impfstoff- und Abrechnungsinformationen
 

Version 2022.2.03
Wartungsupdate mit aktualisierten Impfempfehlungen und Abrechnungsinformationen
     ► Aktualisierung der Reiseimpfempfehlungen nach STIKO und WHO
     ► Korrektur Anzeige der Fälligkeit bei Hepatitis-B

Änderungen bis 2022.2.02
     ► 19. Aktualisierung der STIKO COVID-Empfehlungen
     ► neue Impfstoffe gegen Hepatitis-B und Pneumokokken-Infektionen
     ► Erweiterte Anzeige Impfstofflager beim Impfen und Lagerhistorie
     ► Korrekturen Impfschema nach Genesung
     ► Direkteingabe fälliger Impfungen (siehe Online-Hilfe)
          


Bitte beachten Sie auch unsere FAQ auf https://www.impfmodul.de/Support
 

Impfmodul Programmupdate 2022.2.03
Komplettpaket
Selbstentpackende EXE-Datei
Größe 127.635 KB - Datum: 11.04.2022

Um das Update in Ihrer Praxis zu installieren müssen Sie sich das Updateprogramm zuerst auf einen Rechner in der Praxis herunterladen.  Es ist egal ob dies Ihr Server oder eine Arbeitsstation ist.

Danach beenden Sie Ihr Praxissystem am lokalen Rechner damit das Impfmodul ebenfalls beendet wird. Sollten Sie einen Terminalserver nutzen, müssen alle an diesem Terminalserver angemeldeten Benutzer das Praxissystem beenden.
Indem Sie nun die heruntergeladene Datei öffnen oder in Ihrem Downloadordner doppelt klicken, wird das Update ausgeführt. Das Updateprogramm entpackt dann die einzelnen Dateien des Updates und kopiert sie in das zentrale Setup-Verzeichnis auf Ihrem Server. Danach wird das Update selbst an der lokalen Station ausgeführt.
Um das Update dann an den anderen Arbeitsstationen Ihrer Praxis zu installieren, reicht es gewöhnlich aus das Praxissystem zu beenden und neu zu starten. Durch das Beenden des Praxissystems wird das Impfmodul ebenfalls beendet. Beim nächsten Start erkennt das Impfmodul dann, dass in Ihrem zentralen Setup-Verzeichnis ein neueres Update liegt und bietet es zur Installation an.